Narcassistic

Seite 5 von 19 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12 ... 19  Weiter

Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 7:10 pm

Ich bemühte mich nicht zu lächeln. Auch ich war schon immer eine gute Schauspielerin gewesen, durch das viele beobachten von Menschen. "Wie stellst du dir das vor? Die Grenzen sind so schwer bewacht, sie werden uns jagen und dann werden sie uns beide töten!", spielte ich melotramatisch vor mich hin und gestikulierte mit meinen Armen. "Es wird nicht mehr lange dauern, dann werden sie hier sein!", warnte ich und machte einen durchaus verzweifelten Gesichtsausdruck. Eins musste man ihm lassen, er konnte sehr gut neutral bleiben.
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 7:14 pm

Ich tat so, als würde ich Schüsse hören und stürzte mich auf Kathy, um sie unter mich zu drücken und mich schützend auf sie zu kneien. "Nein, da sind sie auch scohn!", schrei ich verzweifelt. "So sollen sie uns beide töten... denn mein Leben aht ohne dich keinen Sinn mehr..." Ich wurde leise, hoffnungslos und beugte mich hinunter, um sie ganz zärtlich und sehnsüchtig zu küssen, ehe ich aufschire und so tat, las würde ich von Kugeln getroffen werden. Schließlich kippte ich nach vorne, änderte abe rmeine Richtung ein wnegi, um nicht komplett auf sie draufzufallen, während der Beifall fast dne Boden erbeben ließ.
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 7:28 pm

Wie versteinert lag ich am Boden und konzentrierte mich auf das Kribbeln meiner Lippen. Er lag halb auf mir und als die gesamte Klasse tobend Beifall klatschte rappelte er sich auf, doch ich sah ihn beim Aufstehen nur verwirrt an, ehe ich mich total durcheinander zum Lehrer umdrehte, der auch in die Hände klatschte. "Bravo, so muss es sein. Vielleicht habt ihr euch eine Szene ausgesucht, auf die manch anderer auch gekommen wäre, aber ich bewundere euren Mut und euren Einsatz so etwas zu spielen, es war sehr überzeugend!", lobte er uns. Überzeugend? Hallo, so hatte mich noch nie ein Typ geküsst. Wärend Josh auf seinen Platz ging stand ich noch immer etwas durcheinander vor der Klasse, doch als ich dass begriff schlich ich auch schnell zurück auf meinen Stuhl.
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 7:32 pm

Ihre Verwirrtheit entging mir nicht, aber sie verwirrte mich selbst ein wenig. ich meine... sie wirkte nicht so, als hätte sie keine Erfahrung im Bereich Schauspielerei... was hatte sie denn also? Musste sie noch nie in einem Stück jemanden küssen? Sie solls ich nicht so haben... Den Rest der Stunde sah ich stumm aus dem Fenste.r Ich würde heute wieder zum Firedhof gehen... mir war so danach... in letzter Zeit fühlte ich mich nicht gut, ich wusst euach nicht warum. Als ob mein ego sterben würde... komischer Geanke. Nach der Schule entfernte ich mch schnell vom Gelände und plückte wieder rasch ein paar Gänseblümchen, um sie gegen den alten Strauß auszutauschen und mich doch tastsächlich in Desingerjeans vor das Grab zu setzen. Nachdenklich sah ich es an, sagte aber nichts. Wir hatten uns schon damals immer angeschiwgen... oder zusammen gelacht... ich vermiste ihn. Erst jetzt wurde mir das so richtig klar.
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 7:37 pm

Mit gesenktem Kopf lief ich über den Friedhof. Es war für mich ein routienegang, ich musste nicht hinsehen wohin ich zu gehen hatte. Bei dem breiten Grabstein angekommen kniete ich mich hin und betrachtete ihn. Ich saß nur da und sah den Grabstein an. Ich hatte sie zu selten nicht besucht, in mir loderte ein schlechtes Gewissen. Schweigend beugte ich mich vor und strich über die Schrift. Sie war in Staub eingehüllt und ich machte mir die Mühe und entfernte ihn von der gesamten silber schimmernden Schrift, damit man sie wieder gut lesen konnte. Ich vermisste sie so sehr... ohne sie war mein Leben so leer...
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 7:40 pm

Irgendwann drehte ich den Kopf und erstarrte. Keine 10 meter entfernt saß sie... Kathy... vor einem Grabstein... Mh, und ich hatte noch Witze darüber gerissen... Ganz langsam stand ich auf und überlegte kurz, aber schließlich ging ich auf sie zu und setzte mih neben sie. Stumm las ich die Schrift. Hier lagen ihre Mutte rund ihre Schwester... Moment, empfand ich da Mitleid? Nein. Nein, das wäre ja noch schöner...
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 7:45 pm

Ich zuckte zusammen und erst wollte ich ihn anbrüllen er solle sich verpissen und sich irgendeinen dummen Spruch sparen, aber da kam kein dummer Spruch, er setzte sich nur neben mich. "Tja... ich bin auch nicht so taff wie ich immer tue...", gab ich zu und setzte mich wieder gerade hin. Weinen konnte ich nicht mehr wirklich... ich war darüber hinweg, aber nichts vemochte das klaffende Loch in meiner Brust zu füllen, dass man mir herausgerissen hatten. "Ich soll mich ja aus deinem Leben raushalten aber... du hast auch jemanden verloren oder?", fragte ich leise ohne ihn anzusehen.
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 7:48 pm

Sofort spannte ich mich an. Nein. Ich wollte nicht darüber reden... Aber schließlich nickte ich stumm. "M...Meinen Bruder.", brachte ich leiser hervor, als mir lieb war, und starrte worltos gerade aus. "Vor fünf Jahren." Okay, das reichte. Mehr brauchte sie nicht zu wissen. "Bei einem Motorradunfall... es war meine Schuld..." HALLO!? "Ach, vergiss es einfach." Puh. Gerade noch rechtzeitig abgebremst...Ich meine... sie könnte mich ja mit... Dingen erpessne... von den niemand etwas weiiß... trauen tat ich ihr nicht, ich traute niemanden.
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 7:55 pm

"Ich weiß wie es ist wenn man die Schuld trägt.", hauchte ich nun fast atemlos und ballte die Hände langsam zu Feusten. Ich wollte mich raushalten und ihn raushalten. Das war falsch darüber zu reden, deshalb schwieg ich jetzt. Es musste schrecklich für ihn sein... ich kannte die Umstände nicht, aber ich konnte es mir vorstellen da er den Motorradunfall erwähnt hatte...
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 7:58 pm

Oh. Ich hob den Kopf und sah sie aus gähnend leeren, fast verstörten Augen an. Ich wusste, dass es falsch war, ihr meine zerbrechliche Seite einfach so auf eiem Goldteller zu presentieren, aber das war mir im Moment egla. Ja ich würde es wohl bereuen... aber im Moment dachte ich nur daran, dass es gut tat, zu reden. Wir hatten etwsa gemeinsam und allein deswegen verschand die Mauer der HEmmungen, mit ihr darüber zu reden. "Was ist passiert?", fragte ich leise und sah sie aufmerksam an.
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 8:13 pm

"Mein jetziger Vater hat viel mit meinem früheren gemeinsam... ", hauchte ich und lächelte schwach, so ließ es sich leichter ertragen. Ich sollte das nicht erzähln. Es griff zu tief in mein Leben ein... und meine Psyche... "Meine Schwester war erst 11... du weißt ja wie Kinder manchmal sind. Ab und zu schmeißen sie ein paar Dinge herunter oder vergessen ihre Sachen wegzuräumen. Wenn es möglich war, dann hab ich ihr die Schläge abgenommen indem ich einfach gesagt hatte es war meine Schuld gewesen... Damals war mein Leben völlig durcheinander, aber wenn ich mit meiner Mum und meiner kleinen Schwester allein war, dann waren wir fast so wie ein richtige kleine Familie. Mein Vater hat ihr oft gedroht, dass er sie umbringen würden wenn sie ihn irgendwie verlassen wollte... ", Gedanklich machte ich einen Sprung. Die Umstände... wie es dazu gekommen war.. und welche Rolle ich dabei gespielt hatte ließ ich aus, ich war nicht bereit darüber zu sprechen. "Aber am Ende musste sie ihn nicht einmal verlassen... damit... er...." ich konnte es nicht aussprechen. "Meine kleine Schwester und ich waren dabei... und... sie wollte zu Mum... und erst ist wütend geworden und hat sie weggestoßen und sie hat geweint... sie hat so schrecklich geweint... ", hauchte ich ganz leise, fast nur zu mir selbst.
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 8:16 pm

Ich schluckte so hart, dass man es hören konnte. Ja, ich war ein eingebildeter, arroganter Prinz... ich hatte nicht gegalubt, dass ihr so etwas... grausames passiert war... Ich wusste nicht, was ich dazu sagen sollte und um erhlich zu sein war ich nicht besonders gut im aufmuntern, weshalb ich schließlich einfach mich vorbeugte und sie in meine arme zog. auch dsa würde ich bereuen, das wusste ich, aber um ehrlich zu sein, war es mir im moment scheiß egal, denn ich war... ich war ergriffen... von ihrem Schicksal... das heißt nciht, dass ich sie mochte. Sacht strich ich mit den Fingerspitzen ihre Wirbelsäule entlang.
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 8:22 pm

Ich ließ mich kurz fallen, schloss die Augen und wollte leise weinen, aber ich biss mir auf die Lippe und unterdrückte es. Es war so unendlich lange her dass mich jemand in den Arm genommen hatte, dass mir jemand zugehört hatte oder dass mich jemand getröstet hatte und erst jetzt spürte ich wie sehr ich es vermisst hatte. Trotzdem war das falsch. Er hatte Mitleid... tatsächlich echtes Mitleid... aber ich hatte Angst etwas an ihm zu finden... anzufangen ihn zu mögen, denn ich wusste dass er nicht lange so war. Er brauchte nur eine seiner Phasen, jemanden der ihn wütend machte und schon ließ er allen Frust wieder an den anderen aus. Vorsichtig drückte ich ihn weg. "Aber das ist lange her... Tut mir leid dass ich dich damit nerve... ich hatte ja gesagt ich halte mich aus deinem Leben raus...", entschuldigte ich mich fast demütig. Nein, wir konnten nie soetwas wie Freunde sein... auch wenn es sich in manchen Moment so anfühlte...
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 8:27 pm

"Du nervst mich nicht.", meinte ich kaum hörbar und löste mich von ihr, um stumm ins Ferne zu sehen. Sie hat mir erzählt, was pssiert war... also... also sollte ich das auch tun... oder nicht?... Ich schwieg einnige Zeit, ehe ich mir stumm durchs Haar fuhr und ich mich anspannte. "Ich war 17... und René und ich haben mal wieder Quatsch gemacht... er wollte mir Motorrad fahren beibrigen... aber wir waren beide so betrunken... Irgendwann war ich losgefahren, und er hatte sich hinten drauf gesetzt... wir beretterten durch den Schlosspark..." Ich machte eine pause, um die Tränen runterzuschlucken, bevor sie überhaupt irgendeinen Anstatz fanden. "Da... da war... irgendeine Rille.. Ich weiß niht mehr... Aber das Motorrad stockte und René wurde über mich drüber geschleudert... er...." ich schluckte hart, als ich versuchte, das Bild vor meinen Augen zu beschreiben, weshalb ich die Augenbrauen zusammenzog und die Augen schloss. "...er wurde... an unserem Goldzaun aufgespießt..."
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 8:33 pm

"Das ist... schrecklich!", hauchte ich geschockt. Ich verstand wie schrecklich er sich fühlen musste, er machte sich bestimmt unheimliche Vorwürfe. "Es war ein Unfall... ", murmelte ich zu mir selbst und sah dann ihn an. "Du bist kein schlechter Mensch... warum versuchst du trotzdem einer zu sein?", fragte ich nun ernst, aber mit gedämpfter Stimme. Vielleicht wurde er auch lange nicht umarmt und hatte lange nicht geredet... trotzdem... konnte er von einem Moment zum anderen plötzlich nett sein? Ich machte mir keine Hoffnungen, aber ich nutzte es aus so lange es so war.
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 8:36 pm

Ich ballte die Hand zur Faust und drehte den Kopf, um sie eiskalt anzufunkeln. "Weil ich nie über den Tod meines Bruders hinweg gekommen bin.", meinte ich hart und könnte micih dafür ohrfeiegn, denn das ging sie nun wirklich nicths an. "Wenn ich nicht so wäre, wie ich wäre, würde ich wie ein dummer Schwuchtel jeden Tag heulend in der Ecke liegen. Wenn ich dieses Ego nicht hätte, dieses Selbstbewusstsein... diese Verbittertheit... wäre ich nur noch ein Schatten meiner Selbst.... und das ist das letzte, was ich wöllte... ein Weichei sein... Das hat schon Vater immer gesagt..."
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 9:01 pm

Er verstand nicht... "Nur weil du Gefühle zeigst bist du doch kein Weichei... Wie ich bereits sagte... es gibt nicht nur schwarz und weiß im Leben. Weil du das Geschehene verdrängst kannst du es nicht richtig verarbeiten und deshalb kommst du nicht darüber hinweg...", klärte ich ihn vorsichtig auf. Ich spürte schon wie er sich langsam wieder aufbaute, denn er hatte Angst davor noch weiter Gefühle zu zeigen und vielleicht hatte er auch Angst sich zu ändern...
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 9:06 pm

Ich presste die Lippen aufeinander. "Was weißt du schon?", hauchte ich mit rauer Stimme und verschrenkte die Arme, um eine Mauer um mich herum zu errichten. "Du weißt gar nichts von mir... und am besten solltest du alles das, was ich dir erzählt ahbe vergessen..." Langsam stand ich auf und sah sie aus abweisenden Augen an. "Wenn davon jemand etwas erfährt... werde ich dich fertig machen... dieses Treffen hier hat es nie gegeben..." Ich balte meine Hände zu fäusten. Ich war verwirrt, ich war schrecklich durcheinander. Und doch war ich noch etwas: dankbar... Einen Moment lang sah ich sie auch dankbar an, ehe die Kälte wieder Einzug hielt. "Wir sind zwei völlig verschiedene Menschen... wir sollten uns nicht... mehr auf so was einlassen... sondern uns aus dem Weg gehen..."
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 9:11 pm

Ich stand auf und sah ihn eine Weile lang verletzt an, aber dann nickte ich tapfer. Tja, was hatte ich erwartet. Es war nun Wochenende und es schien doch perfekt um sich aus dem Weg zu gehen oder? Diese Nacht träumte ich von ihm... er schrie mich an und schlug mich, wie es mein Vater immer getan hatte und dann entschuldigte er sich völlig verwirrt und küsste mich, ja er küsste mich tatsächlich. Als ich aufwache spürte ich noch immer dieses Kribbeln auf meinen Lippen... wie in Geschichte... tja... wie erstaunlich überzeugend er spielen konnte... es wunderte mich jedoch immernoch warum er diese Szene ausgesucht hatte... ich meine... er mochte mich nicht und doch hatte er mich geküsst... naja es war ja nur gespielt, das zählte nicht richtig... und das gestern... ich sollte es vergessen und doch konnte ich es nicht... Es war erst halb 5 und noch dunkel draußen und ich lag wach im Bett und betrachtete den Mond... Leben war verrückt, aber zu aufregend um es zu beenden, das wusste ich jetzt.
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 9:16 pm

Heute war ich bei einer Fernsehshow geladen - mal wieder. Seufzend machte ich mich auf den Weg und stzte mich tief in den Sessel gegenüber des Moderators. Diese Leute wollten einen eh bloß fertig machen... Schnell setzte ich mein aufgesteztes, spielerisches Grinsen auf, als die Kamera eingeschaltete wurde. "Nun, Mr. Van Kensing Junior..." Er lachte und am liebsten hätte ich ihn geschlagen. "Erzählen sie doch mal etwas.... wie läuft ein Alltag im Shloss so ab?" Ich hatte die Antwort auf diese Frage auswendig lernen müssen, als ich ein kleiner Junge war. Ohne mit der Wipmer zu zucken log ich: "Es ist fantastsich. Mancher mag es nicht glauben, aber es herrscht eine wundervolle Harmonie zwischen der Königsfamilie. JEder Tag erfreut mich von neuem, wir unternehmen auch viel zusamme. Eigentlich sind wir eine ganz normale Familie, die sich liebt und miteinander Dinge unternimmt... bloß, dass wir dieses Land regeiren." Ich lachte falsch und sah in die Kamera, während sich in meinen Augen SChmerz widerspiegelte.
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 9:21 pm

Ich knippste den Fernseher an und sie brachten irgendein Interview. Als ich weiter schalten wollte erkannte ich jedoch Joshs Gesicht und ließ den Sender. Von dieser Harmonie spürte man aber wenig... und von dem normalen Leben genauso auch nichts... Seufzend lehnte ich mich zurück ins Kissen. Verantstaltete ein Prinz auch Homepartys? Oder war ihm das königlich verboten worden? Man konnte der Interview Futzi mal wirklich relevante und spannende Fragen stellen?
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 9:25 pm

Der Moderator lächelte und stellte die nächste Frage. "Wie sieht es denn in ihrem Beziehungsleben aus?" Weider eine Frage, die ich auswenidg konnte. Ich lächelte falsch und setzte einen liebevollen Ton in meinen Blick. Wie gesagt. Schauspielerie. "Als ich vier wurde wurde ich mit Prinzessin Magdalena von Georging verlobt. Nunja, eigentlich spircht nichts gegen eine Hochzeit... aber wir beide wollen uns noch ein wenig im Hintergrund halten und das ruhige Beziehungsleben genießen." Gott, wie ich diese Schlapme hasste. "Das heißt, sie sind vergeben?" "Fester geht es gar nicht." Ich lachte laut und falsch auf. "Und, was machen sie in ihrer Freizeit?" "Ich spiele Golf und fahre gerne Motorrad" Wow ich musste nicht schlucken "und manmchmal geb ich ein paar Partys." Das war nicht gelogen. nur. ... naja. "Dort kommen natülrich nur die berühmtesten Leute des Staates versteht sich." Irgendwelche Penner reichen mira uch... und Mädchen... ganz veile Mädchen...
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 9:29 pm

Ich seufzte und lehnte mich zurück. Das war kein wirkliches Interview... wie viel war davon wohl wahr? 2%? Aber ich verstand dass er log, jedenfalls vor der Kamera... ich würde mein Leben nie preisgeben nicht so in der öffentlichkeit und deshalb versuchte ich auch nicht allzu abwertend zu denken. Obwohl ich eigentlich ausschalten wollte ließ ich trotzdem an und ging schnell runter um mir einen Kakao hochzuholen.
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Josh am Fr Okt 22, 2010 9:34 pm

Die zeit verging eine WEile, ind er er mir irgendwelche Fragen stellte, die ich brav und falsch beantwortete, als er einen wunden Punkt traf. Das war nicht abgesprochen. "Fehlt ihnen ihr Bruder?" WAS!?!! Ich krampfte mich sofort zusammen und biss mri auf die Unterlippe. "Ich ewiß nicht, wovon sie reden..." "Na René Ludwig Benjamin van Kensington... Ihr Bruder, der vor fünf Jahren gestorben war...." NEIN!!! Kein Mensch wusste von René!! NIEMAND!! Damals war Vater der Meinung, die Kinder dürfen nicht in die Öffentlichkeit... Niemand weißd avon... außer eine... Wütend sprang ich auf und schmiss die Kamera um, ehe ich rasend mich aufs Motorrad setzte. Ich hatte ein ganz bestimmtes ziel... Keine 10 Minuten später kletterte ich Kahtys FEnster hinauf, auch wenn ich wusste, wie spät es war. Vor Wut fast platzend hämmerte ich gegen ihr Fenster.
avatar
Josh

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 23.09.10
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Kathy am Fr Okt 22, 2010 9:38 pm

Verdammt ich war in Unterwäsche! Ich sprang auf und rannte zum Fenster um es sofort zu öffnen. "Was machst du hier... wenn mein Dad dich sieht bringt er dich um!", meinte ich warnend und trat aber trotzdem einen Schritt zurück damit er eintreten konnte. Die Sendung hatte leider gestoppt wegen irgendwelchen technischen Problemen, vielleicht war er deshalb so wütend...
avatar
Kathy

Anzahl der Beiträge : 226
Anmeldedatum : 20.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Narcassistic

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 19 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12 ... 19  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten